Aktuelle Offenlagen

Stellungnahmen zu den aktuellen Offenlagen können hier per E-Mail abgegeben werden.



Bebauungsplan Nr. 35 "Einkaufscenter am Apfelweg" mit integrierter örtlicher Bauvorschrift einschließlich Teilaufhebung des Bebauungsplans Nr. 21 "Ellerbach"

- Öffentliche Auslegung -

Der Stadtrat der Stadt Ilsenburg hat in seiner öffentlichen Sitzung am 23.09.2020 die eingegangenen Stellungnahmen aus der frühzeitigen Träger- und Öffentlichkeitsbeteiligung geprüft und abgewogen. Er hat dem überarbeiteten Entwurf zum Bebauungsplan sowie der Entwurfsbegründung zugestimmt. Das Ergebnis über die Abwägung wurde in die Planunterlagen sowie in die Begründung eingearbeitet. Der Stadtrat hat des Weiteren die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sowie die öffentliche Auslegung beschlossen.

Die vorliegende Planung des Bebauungsplanes Nr. 35 „Einkaufscenter am Apfelwegbereitet die Entwicklung und Ansiedlung für einen Lebensmittel-Vollversorger, einen Lebensmittel-Discounter sowie für untergeordnete Verkaufsangebote auf der städtischen Fläche zwischen dem Veckenstedter Weg, dem Apfelweg und der Karlstraße vor. Die Erschließung soll über die Straße Apfelweg und die Karlstraße erfolgen.


PDF-Icon 1. amt. Bek. §3.2.- öff. Auslegung [PDF: 97 kB]
1.a amt. Bek. §3.2.- öff. Auslegung_Heilung Bek 1.a amt. Bek. §3.2.- öff. Auslegung_Heilung Bek [PDF: 97 kB]
PDF-Icon 2. 3(2)4(2)-Plan,TF,ÖBV_BP 35_EKC Apfelweg_16.09.20a [PDF: 588 kB]
PDF-Icon 3. 3(2)4(2)-Begr_BP 35_EKC Apfelweg_16.09.20a [PDF: 3,4 MB]
PDF-Icon 4. Anlage1-Schallgutachten_BP35-EKC Apfelweg_04.08.20 [PDF: 1,4 MB]
PDF-Icon 5. Anlage2-Wirkungsanalyse_BP35-EKC Apfelweg_30.06.20 [PDF: 5,7 MB]
PDF-Icon 6. Anlage3-Verkehrsgutachten_BP35-EKC Apfelweg_06.01.20 [PDF: 2,3 MB]
PDF-Icon 7. Anlage4-Baugrundgutachten_BP35-EKC Apfelweg_04.11.19 [PDF: 2,6 MB]
PDF-Icon 8. Anlage5-Erkundung potentieller Bodenverunreinigungen_BP35-EKC Apfelweg_20.11.19 [PDF: 12,5 MB]
PDF-Icon 9. Anlage6-Auswertung Dioxin-Analysen_BP35-EKC Apfelweg_05.06.20 [PDF: 590 kB]
PDF-Icon 10. Auslegung umweltbez. Stellungnahmen [PDF: 10,3 MB]





1. Änderung der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans der Stadt Ilsenburg – Parallelverfahren zum Bebauungsplan Nr. 35 "Einkaufscenter am Apfelweg"

- Öffentliche Auslegung -

 

Infolge der Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 35 „Einkaufscenter am Apfelweg“ ist der Flächennutzungsplan zu ändern. Die betreffende Fläche ist im Flächennutzungsplan als Allgemeines Wohngebiet und Grünfläche darge­stellt. Im Rahmen der 1. Änderung wird die Fläche in „Sonstiges Sondergebiet ‐ Einzelhandel“ sowie „Grünflächen“ im Parallelverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes geändert. Für die zu erfolgende naturschutzrechtliche Ausgleichsmaßnahme wird in einem externen Geltungsbereich am Nonnenbach in der Gemarkung Drübeck landwirtschaftliche Fläche in „Grünfläche“ geändert.

 

Der Stadtrat der Stadt Ilsenburg hat in seiner öffentlichen Sitzung am 23.09.2020 die eingegangenen Stellungnahmen aus der frühzeitigen Träger- und Öffentlichkeitsbeteiligung geprüft und abgewogen. Er hat dem überarbeiteten Entwurf zur 1. Änderung des Flächennutzungsplans sowie der Entwurfsbegründung zugestimmt. Das Ergebnis über die Abwägung wurde in die Planunterlagen sowie in die Begründung eingearbeitet. Der Stadtrat hat des Weiteren die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sowie die öffentliche Auslegung beschlossen.

PDF-Icon 1. amt. Bek. §3.2.- öff. Auslegung [PDF: 1,4 MB]
1.a amt. Bek. §3.2.- öff. Auslegung_Heilung Bek 1.a amt. Bek. §3.2.- öff. Auslegung_Heilung Bek [PDF: 122 kB]
PDF-Icon 2. 3(2)4(2)-PlanVV_1.FPÄ-EKC Apfelweg_16.09.20 [PDF: 1,6 MB]
PDF-Icon 3. 3(2)4(2)-Begr_1.FPÄ-EKC Apfelweg_16.09.20 [PDF: 1 MB]
PDF-Icon 4. Anlage1-Schallgutachten_BP35-EKC Apfelweg_04.08.20 [PDF: 1,4 MB]
PDF-Icon 5. Anlage2-Wirkungsanalyse_BP35-EKC Apfelweg_30.06.20 [PDF: 5,7 MB]
PDF-Icon 6. Anlage3-Verkehrsgutachten_BP35-EKC Apfelweg_06.01.20 [PDF: 2,3 MB]
PDF-Icon 7. Anlage4-Baugrundgutachten_BP35-EKC Apfelweg_04.11.19 [PDF: 2,6 MB]
PDF-Icon 8. Auslegung umweltbez. Stellungnahmen [PDF: 5,3 MB]





Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 4 "Baumwipfel-Resort Lug ins Land" mit Vorhaben- und Erschließungsplan und integrierten örtlichen Bauvorschriften einschließlich Teilaufhebung des Bebauungs­plans Nr. 23 "Lug ins Land"

- Öffentliche Auslegung -

 

Der Stadtrat der Stadt Ilsenburg hat in seiner öffentlichen Sitzung am 23.09.2020 die eingegangenen Stellungnahmen aus der frühzeitigen Träger- und Öffentlichkeitsbeteiligung geprüft und abgewogen. Er hat dem überarbeiteten Entwurf zum Bebauungsplan sowie der Entwurfsbegründung zugestimmt. Das Ergebnis über die Abwägung wurde in die Planunterlagen sowie in die Begründung eingearbeitet. Der Stadtrat hat des Weiteren die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sowie die öffentliche Auslegung beschlossen.

 

Die vorliegende Planung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 4 “Baumwipfel-Resort Lug ins Land“ bereitet die Entwicklung eines Ferienhausstandortes mit mehreren Baumwipfelhäusern für die Fremdenbe­herbergung vor und ist darauf ausgerichtet, eine Bebau­ung und entsprechende Nutzung des Grundstückes mit Alleinstellungsmerkmal zu erreichen. Das ausgewiesene Plangebiet liegt im Übergangsbereich zwischen der bebauten Ortslage westlich der Buchberg­straße / Blaue-Stein-Straße und den westlich angrenzen­den Wald- und Forstflächen des „Buchberges“ am Nationalpark Harz. Die Zufahrt zum Baumwipfel-Resort erfolgt über das Grundstück „Blaue-Stein-Straße 15“.

PDF-Icon 1. amt. Bek. §3.2.- öff. Auslegung [PDF: 4,5 MB]
PDF-Icon 2. vhB-Plan_Nr. 4_3.2_4.2 [PDF: 3,2 MB]
PDF-Icon 3. Begrundung_Entwurf_3.2_4.2 [PDF: 2,1 MB]
PDF-Icon 4. Biotoptypen [PDF: 125 kB]
PDF-Icon 5. SUB_Bodengutachten [PDF: 334 kB]
PDF-Icon 6. Auslegung umweltbezogene Stellungnahmen [PDF: 10,4 MB]





2. Änderung der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans der Stadt Ilsenburg – Parallelverfahren zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 4 "Baumwipfel-Resort Lug ins Land"

- Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit -

                                              

Der Stadtrat der Stadt Ilsenburg hat in seiner öffentlichen Sitzung am 23.09.2020 beschlossen, die 2. Änderung des Flächen­nutzungsplans der Stadt Ilsenburg durchzuführen. Er hat dem Planentwurf sowie der Begründung zugestimmt. Er hat bestimmt, den Aufstel­lungsbeschluss ortsüblich bekannt zu machen und die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange durchzuführen.

 

Infolge der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 4 "Baumwipfel-Resort Lug ins Land" ist der Flächennutzungsplan zu ändern. Die betreffende Fläche ist im Flächennutzungsplan als Grünfläche darge­stellt. Im Rahmen der 2. Änderung wird die Fläche in „Sonstiges Sondergebiet ‐ Fremdenverkehr, Freizeit und Kultur“ im Parallelverfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes geändert. Darüber hinaus wird in einer zweiten Teiländerungsfläche am Fuße der Deponie Wahrberg für das erforderliche Waldumwandlungsverfahren für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan die Darstellung der Flächen für die Landwirtschaft in Waldflächen geändert.

PDF-Icon 1. amt. Bek. §2.1_ §3.1.- Beteiligung Öff [PDF: 2,4 MB]
PDF-Icon 2. Planunterlage 2.Änderung F-Plan [PDF: 3,6 MB]
PDF-Icon 3. Begründung_F-Planänderung_Vorentwurf [PDF: 651 kB]

Volltextsuche

 
Der Industriepark Ilsenburg stellt sich vor

Industrie- und Gewerbeparks

Wetterlage in Ilsenburg

Das Wetter

in Ilsenburg
Bekanntmachtungen der Stadt Ilsenburg

Amtsblatt

der Stadt
Stadtplan der Stadt Ilsenburg (PDF-Format)

Stadtplan

Kontakt

Stadt Ilsenburg (Harz)
Harzburger Str. 24
38871 Ilsenburg (Harz)

stadt-ilsenburg@stadt-ilsenburg.de

Tel.: 039452 / 84-0
Fax:
039452 / 84-114
 
Leitstelle
03941 / 69999
Polizeistation Ilsenburg
039452 / 808980

 


Öffnungszeiten

Verwaltung

Di.: 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 17:00 Uhr
Mi.: 09:00 - 12:00 Uhr
Do.: 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 15:30 Uhr
Fr.: 09:00 - 12:00 Uhr



Bürgeramt

Di.: 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 18:00 Uhr
Mi.: 09:00 - 12:00 Uhr
Do.: 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 18:00 Uhr
Fr.: 09:00 - 12:00 Uhr


Aufgrund der Hygiene- und Arbeitsschutzvorschriften zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus erfolgt die Bearbeitung Ihrer Anliegen vorrangig mit vorheriger Terminvereinbarung.


Wir bitten Sie, unter den Rufnummern 039452 / 84147 bzw. 039452 / 84148 vor Ihrem Besuch des Bürgeramtes, einen Termin zu vereinbaren.