Inhalt

IMG_6037
© Kathleen Behrens 

Information des Bürgermeisters, Stand, 23.07.2021, 12:00 Uhr



Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ilsenburg,

wie gewohnt möchte ich Ihnen zum Freitag aus dem aktuellen Stadtgeschehen berichten:




Bauamt - Bauhof

Die Baumsicherungsmaßnahmen entlang dem Schloss in Richtung Blochhauer sind beendet. Aktuell finden dort letzte Aufräumarbeiten statt. In Kürze wird der Weg wieder zugänglich sein.



Impfstation Harzlandhalle

Am 29. Juli findet in der Harzlandhalle die letzte Zweitimpfung statt. Auf Grund zu geringer Nachfrage wird dann das Impfen in der Impfstation der Harzlandhalle bis auf Weiteres eingestellt.


Öffentliche Toiletten

Die Öffentlichen Toiletten am Forellenteich sind ab sofort wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.


Übung: Fachdienst Brandschutz/West

Am Samstag, den 17. Juli, rollte eine große Kolonne mit Löschfahrzeugen durch die Ilsestadt. Der Fachdienst Brandschutz/West des Landkreis Harz probte im Nationalpark. Schwerpunktmäßig ging es bei der Übung um die Löschwasserentnahme, der Löschwasserversorgung über lange Entfernung und dem taktischen Vorgehen bei der Brandbekämpfung.

Fachdienstführer, Mario Kulp, berichtet:

Am 17.07.2021 führte der Fachdienst Brandschutz West mit den Einheiten des 1. und des 3. Zuges eine Übung zur Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung auf dem Gelände des Nationalparks im Bereich Ilsetal durch. Treffpunkt war 08:00 Uhr im Bereitstellungsraum in Blankenburg. Nach der Einweisung der Kameraden und der Ausgabe der Verpflegungsbeutel setzte sich die Kolonne mit Begleitung beider Kradmelder in Richtung Ilsenburg in Bewegung. Hier erfolgten eine Lageerkundung und eine Lagebesprechung mit den Zug- und Gruppenführern. Der 1. Zug übernahm die Brandbekämpfung und errichtete eine Riegelstellung. Der 3. Zug richtete eine Wasserentnahmestelle offenes Gewässer für die Betankung der Tanklöschfahrzeuge und eine Wasserentnahmestelle offenes Gewässer mit der Verlegung einer Schlauchleitung von 600m ein. Weiter wurde an der Einsatzstelle ein 15 m³ Löschwasserbehälter aufgebaut, der von drei Tanklöschfahrzeugen und der verlegten Schlauchleitung eingespeist wurde. Nach Beendigung der Löscharbeiten und dem Rückbau der Materialien setzte sich die Kolonne in Richtung Feuerwache Ilsenburg in Bewegung. Hier konnte dann das durch den Fachdienst Logistik zubereitete Mittagessen eingenommen und die Fahrzeuge neu bestückt werden. Nach einer kurzen Auswertung fuhren alle beteiligten Fahrzeuge zurück in ihre Standorte. Das Tagesziel der Übung/ Ausbildung wurde erreicht.

Die Fachdienstführung bedankt sich bei allen Einsatzkräften für ihre Einsatzbereitschaft.

1. Zug und 3. Zug?

Ein Zug ist eine taktische Einheit die aus 22 Einsatzkräften besteht.

Riegelstellung?

Um das Übergreifen eines Brandes auf einem anderen Bereich zu verhindern, wird die Taktik einer Riegelstellung angewandt. Mit gleich mehreren Strahlrohren wird so ein Löschangriff unternommen.

Fachdienst Brandschutz/West?

Besteht aus mehreren Feuerwehren der Stadtgebiete Blankenburg, Osterwieck, Nordharz, Oberharz am Brocken und Ilsenburg.


Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,

bleiben Sie gesund!


Henri Fischer

Stellv. Bürgermeister