Das Gästebuch der Stadt Ilsenburg (Harz)

Sehr geehrte NutzerInnen des Bürger- und Beschwerdeportals der Stadt Ilsenburg (Harz),

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Bürger- und Beschwerdeportal der Stadt Ilsenburg (Harz) als ein direktes Kommunikationsmittel zwischen dem Nutzer des Portals und der Stadtverwaltung dient.
Konkrete Anfragen und Anregungen werden durch die entsprechenden Mitarbeiter schnellstmöglich dem jeweiligen Verfasser direkt beantwortet und aus dem Portal entfernt.
Bloße Polemik, Werbung, rechtswidrige Inhalte und Mails ohne Absenderadresse werden sofort gelöscht.


Stadt Ilsenburg (Harz)

 

 Neuer Gästebuchbeitrag    Ihre Einträge:
Anwohner aus Darlingerode Neubausiedlung, Nähe Halberstädter Weg (buergerbeschwerde@online.de) aus: Darlingerode (Neuenrode)
Es wäre vielleicht hilfreich, noch einmal über die Medien zu informieren, WANN und zu welcher Uhrzeit Knaller und Böller in die Luft gejagt werden dürfen!!!!
Leider hat das in der letzten Zeit immens zugenommen! Speziell am Wochenende nach 22 Uhr wird die Nachtruhe gestört. Aber auch in der Woche wird keine Rücksicht genommen. Zum Beispiel heute (15.01.2014) ca. 20°° Uhr, wieder Nähe Halberstädter Weg.
Weiterhin war es auch sehr unschön, dass Silvester ab ca. 20°° im Neubaugebiet rund um den Halberstädter Weg durchgängig geböllert wurde so dass Kleinkinder keine Chance hatten, in den Schlaf zu finden. Silvester hin oder her, aber hier wohnen mehr Personen als nur die im Halberstädter Weg!
Ich bitte um eine fachkundige Auskunft, wie oft eine Genehmigung für Feuerwerk in der Neubausiedlung vergeben wird und auf welche Art und Weise eine erneute Info an die Öffentlichkeit gegeben wird.
DANKE

Antwort:
Kleinfeuerwerke oder Sylvesterfeuerwerke dürfen nur am 31. Dezember und 1. Januar abgebrannt werden. Wer dagegen verstößt muss mit einem Ordnugswidrigkeitsverfahren rechnen.
2014-01-15 20:13:49

Ursula Meßner (phoenix-sachsen-anhalt@gmx.de) aus: Magdeburg
Liebe Stadtmütter, liebe Stadtväter, ich bin sehr oft in Ilsenburg, ich habe mich in diesen Ort völlig verliebt. Ich möchte Ihnen allen ein großes Kompliment machen, ich empfinde Ilsenburg als ein wunderschönes und gepflegtes Städtchen. Ich gehe sehr oft und sehr gerne wandern und genieße die wunderschöne Natur. Ich ärgere mich sehr über "Naturfreunde", die ihren Müll im Wald liegen lassen. Etliche Kilo habe ich bereits bei meinen Wanderungen gesammelt und in den mir bekannten öffentlichen Mülleimern entsorgt. Mir ist klar, dass nicht an allen Wanderpunkten Mülleimer aufgestellt werden können, da diese ja auch zu entleeren sind. Meine Idee:

In jedem Hotel/Pension Schilder anbringen (über Wettbewerb in den umliegenden Schulen können hier bestimmt kreative Ideen entstehen) unter dem Slogan "Haltet unseren Wald sauber", darauf öffentliche Müllentsorgepunkte auf den Wanderpfaden markieren. In der Nähe des Schildes Müllbeutel mit Zugband aushängen, diese lassen sich für jeden Wanderfreund auch trotz Rucksack gut transportieren (nach meiner Recherche im Internet kosten 10.000 Müllbeutel knapp 40,- €). Evtl. kann man über eine Kasse des Vertrauens 0,10 € je Beutel einwerben, um die Kosten zu amortisieren.
2013-10-07 14:18:52

natalie + oli (doebbi@aol.com) aus: duisburg
Wir waren 5 mal im harz und das 1. mal in ilsenburg. Es hat uns sehr gut gefallen! Und wir kommen gerne wieder! Auch ein gruß an die freundlichen, hilfsbereiten einwohner.
Glück auf aus'm pott
2013-09-23 16:34:25

Reinhard (derlamsfuss@unitybox.de) aus: Essen
Während unseres Urlaubs in Ilsenburg im August, mußten wir fesstellen, dass die "Stolpersteine" vor dem Haus, in dem sich auch das Restaurant Taj Mahal befindet, mit Hakenkreuzen geschändet sind.
Auch Tage später hatte sich daran nichts geändert.
Wir sind empört, hoffen aber dass sie unverzüglich wieder in einen würdigen Zustand versetzt werden.
MfG
Antwort:
Sehr geehrte Damen und Herren,

natürlich haben wir die Schmierereien auf den Stolpersteinen auch festgestellt und am selben Tag noch zur Anzeige gebracht. Die beschmierten Stolpersteine wurde danach umgehend gereinigt. Wir hoffen, dass die Verursacher gestellt werden und dass dies nicht wieder geschehen wird.
2013-09-06 09:56:30

Kaltenberg (Koerner-Kaltenberg@t-online.de) aus: Darlingerode
Sehr geehrte Damen und Herren,
da wir am 22.09.2013 zur Bundestagswahl nicht in Darlingerode sind, versuchen wir, den in der Wahlbenachrichtigung angegebenen Briefwahlantrag online herunterzuladen. Leider ist der Antrag auf Ihren Seiten nicht zu finden. Selbst in der Schnellsuche gibt es keinen Hinweis. Somit werden wir an der Wahl nicht teilnehmen können.
Mit freundlichen Grüßen
E. Kaltenberg
Antwort:
Sehr geehrte Damen und Herren,

auf der Internetseite der Stadt Ilsenburg (Harz) befindet sich auf der Startseite ein Beitrag mit dem Titel »Onlinebeantragung eines Wahlscheines«.
Hierüber haben Sie die Möglichkeit über einen entsprechenden Link sowohl für die Bundestagswahl als auch für die Stichwahl des Landesrates einen Onlineantrag auszufüllen und an die Verwaltung zu senden.
2013-09-04 13:43:11

Ulrich Gutteck (ulrich@gutteck.de) aus: Darlingerode
Man kommt über darlingerode.de zwangsläufig nach stadt-ilsenburg.de. Die Verknüpfungen zu den Darlingeröder Seiten (Sportverein usw.) sind leider nicht mehr vorhanden. Dies sollte wieder hergestellt werden.
Beste Grüße
Antwort:
Sehr geehrter Herr Gutteck,

die Domain www.darlingerode.de wurde bei stadt-ilsenburg.de hinterlegt, so dass Sie automatisch auf die Internetseite der Stadt Ilsenburg gelangen. Wir sind aktuell dabei, die Internetseite zu aktualisieren und den Ortsteil Darlingerode stärker dort zu integrieren.
2013-07-02 14:39:38

M. Hahn (hahn.darlingerode@gmail.com) aus: Darlingerode
Sehr geehrte Damen und Herren,

Inwieweit ist mit einer Erneuerung der Feldwegsperre am Halberstädter Weg in Richtung Wernigerode zu rechnen?
Die Sperre ist so weit abgefahren, das hier der private Durchgangsverkehr immer weiter zunimmt.
Leider sind auch die im September angesprochen Haltelinien noch immer nicht auf der Fahrbahn im Wohngebiet aufgetragen.
Über eine aussagekräftige Antwort würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen
M. Hahn
Antwort:
Sehr geehrter Herr Hahn,

seit längerer Zeit bemühen wir uns, diese Betonpoller zu beschaffen. Dies gestaltet sich jedoch schwierig, denn die eigentliche Herstellerfirma stellt die Poller nicht mehr her. Ein Alternativhersteller ist trotz intensiver Suche noch nicht gefunden. Nun hat Herr Hotopp einen Betonbauer ausfindig gemacht, der eventuell so etwas herstellen könnte. Wenn das gelingt, werden diese und weitere Poller auf Wirtschaftswegen umgehend gesetzt.
2013-04-15 14:11:43

Herwig Buchheim (hbuchheim@buchheimhb.de) aus: Barmstedt
Es ist für mich heutzutage unverständlich, auf einem Wanderparkplatz (hier Ilsetal) einen Parkscheinautomat zu installieren, der nicht in der Lage ist zu wechseln! Nicht jeder Wanderer hat immer das passende Kleingeld parat.
MfG
Herwig Buchheim
Antwort:
Sehr geehrter Herr Buchheim,

die Benutzung des Parkplatzes im Ilsetal bedarf, gemäß der städtischen Parkgebührenverordnung, des Erwerbs eines gültigen Parkscheins. An dem vor Ort vorhandenen Parkscheinautomat wird, gegen Einwurf der geforderten Gebühr in Münzen, der Parkschein erstellt. Eine Stückelung des Betrages ist möglich, bereits mit 10 Cent-Stücken beginnend, bis hin zum 2,- Euro-Stück. Damit ist nach unserer Auffassung eine ausreichende Möglichkeit der Bezahlung gegeben. Eine Annahme von Geldscheinen bzw. das Wechseln überzahlter Beträge ist bei diesem Parkautomaten, wie sonst auch bei Geräten unter freiem Himmel in vielen anderen Städten üblich (z.B. Wernigerode und Magdeburg), nicht möglich. Wir bitten hierfür um Verständnis.
2012-10-17 12:35:07

Elena (meow@gmx.eu) aus: Wernigerode
Ist das wegen meinem Internet so oder sind bei zB. den Schulen keine Bilder?
Antwort:
Nein, es liegt nicht an Ihrem Internet, das z. B. bei den Schulen keine Bilder zu sehen sind.
Wir sind dabei unsere Internetseite mit weiteren Bildern zu versehen.
2012-10-15 00:05:56

(aus-drucks-stark@t-online.de) aus: Dessau
Ich liebe es in Ilsenburg bei meiner lieben Omi zu sein . Ein wunderschönes Fleckchen Erde wo man sich zu jeder Zeit zu Hause fühlt ...
2012-10-10 13:40:33

Neuer Gästebuchbeitrag  Seite: 1 |  2 |  3 |  4 

Volltextsuche

 
Der Industriepark Ilsenburg stellt sich vor

Industrie- und Gewerbeparks

Wetterlage in Ilsenburg

Das Wetter

in Ilsenburg
Bekanntmachtungen der Stadt Ilsenburg

Amtsblatt

der Stadt
Stadtplan der Stadt Ilsenburg (PDF-Format)

Stadtplan

Kontakt

Stadt Ilsenburg (Harz)
Harzburger Str. 24
38871 Ilsenburg (Harz)

stadt-ilsenburg@stadt-ilsenburg.de

Tel.: 039452 / 84-0
Fax:
039452 / 84-114
 
Leitstelle
03941 / 69999
Polizeistation Ilsenburg
039452 / 808980

 


Öffnungszeiten

Verwaltung

Di.: 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 17:00 Uhr
Mi.: 09:00 - 12:00 Uhr
Do.: 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 15:30 Uhr
Fr.: 09:00 - 12:00 Uhr


Bürgeramt

Di.: 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 18:00 Uhr
Mi.: 09:00 - 12:00 Uhr
Do.: 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 18:00 Uhr
Fr.: 09:00 - 12:00 Uhr