Inhalt

Informationen des Bürgermeisters, Stand 24.3.2020 16.00 Uhr

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

am heutigen Tage ist die  „ Zweiten Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt“ veröffentlicht worden.

Diese finden Sie hier:

Das Land Sachsen-Anhalt präzisiert darin die geltenden Vorschriften und fasst diese zusammen. In der Kürze der Zeit war eine umfassende Auswertung noch nicht möglich.

Wesentliche Eckpunkte sind:

  1. Schulen und Kitas bleiben bis zum 19.4.2020 geschlossen
  2. Die Kontaktbeschränkungen gelten zunächst bis zum 5. April
  3. Für einen Anspruch auf Notbetreuung in KiTas und Schulen ist es jetzt ausreichend, wenn EIN Elternteil in der medizinischen, veterinärmedizinischen, pharmazeutischen oder pflegerischen Versorgung tätig ist. Für alle anderen Berufsgruppen verbleibt es dabei, dass beide Erziehungsberechtigte Schlüsselpersonen sein müssen
  4. Hochzeiten und Trauerfeiern dürfen nur im engsten Familienkreis stattfinden. Die Nutzung der städtischen Trauerhallen wird dementsprechend eingeschränkt

 

Der Landrat, die Oberbürgermeister und Bürgermeister des Landkreises Harz haben ein gemeinsamen Brief an den Ministerpräsidenten verfasst. Darin fordern sie eine unverzügliche Lösung zur Erstattung der Kitabeiträge.

Mit heutigem Stand sind keine neuen Infektionsfälle in Ilsenburg zu verzeichnen.

 

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und für Ihre Mitwirkung. Bleiben Sie gesund!

 

Denis Loeffke

Bürgermeister