Inhalt
LEADER-Aktionsgruppe Harz startet Projektaufruf für 2022

Gute Ideen sind gefragt!


Die Lokale Aktionsgruppe Harz ruft im Rahmen der Umsetzung ihrer Lokalen Entwicklungsstrategie die Akteure aus den Einheitsgemeinden Stadt Ilsenburg (Harz), Stadt Blankenburg (Harz), Stadt Wernigerode, Stadt Oberharz am Brocken und die Einheits-gemeinde Nordharz auf, ihre innovativen Projektideen für das Jahr 2022 einzureichen.

Sie möchten die Entwicklung in Ihrem Heimatort, in Ihrer Gemeinde unterstützen oder haben bereits eine Idee, wie Sie Ihr Lebens- oder Arbeitsumfeld gestalten möchten?
Dann freuen wir uns auf Ihren Projektantrag!

Wer wird gefördert?
Projektanträge können Kommunen, Vereine, Unternehmen, Privatpersonen und sonstige Körperschaften des öffentlichen Rechts stellen.

Was wird gefördert?
LEADER unterstützt Investitionen, z.B. in den Erhalt / Umnutzung von Gebäuden, in die Entwicklung öffentlicher, touristischer Infrastruktur, in Sportstätten außerhalb Schulsport, in  Freiflächen, aber auch bürgerschaftliches Engagement und nicht investive Projekte wie bspw. die Erstellung von Konzepten.

Wenden Sie sich für eine erste Beratung an das LEADER-Management.
Als Ansprechpartner steht Ihnen Angelika Fricke (Tel: 0391/7361-723) zu Verfügung.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihr Vorhaben in der Lokalen Aktionsgruppe vorzustellen.
Füllen Sie das Projektdatenblatt aus und reichen Sie dieses bis spätestens 31.05.2021
beim LEADER-Management ein.

  2022-Projektdatenblatt_ELER [PDF-Dokument: 447 kB]

Alle eingereichten Projekte werden mittels einheitlicher Kriterien bewertet, aus der sich die
Rangfolge ergibt. Mit dem Beschluss der Prioritätenliste im Juni 2021 entscheidet die Mitgliederversammlung, welche Vorhaben in 2022 gefördert werden sollen.
Die Antragstellung an die Bewilligungsbehörden erfolgt im IV. Quartal 2021.

Informationen zur LEADER-Aktionsgruppe Harz, zu den Inhalten der Lokalen
Entwicklungsstrategie, zur Förderung und zu bereits realisierten Projekten finden Sie auf
der Website der LAG unter: www.leader-harz.de

Interesse geweckt? Dann ergreifen Sie die Initiative! Wir freuen uns auf Ihre Projektideen!

Nähere Informationen und Kontakt

Vorsitzender der Lokalen Aktionsgruppe:                                                                                    

Rainer Hochapfel         

                                                                                                                 

LEADER/CLLD-Management:                                                                                                      

Angelika Fricke                                                                                                            

Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Große Diesdorfer Str. 56/57, 39110 Magdeburg                                                                          

Tel.: 03 91 - 7 36 17 23

E-Mail: fricke.a@lgsa.de