Inhalt
Übergabe Förderscheck durch Landrat Balcerowski
© Denis Loeffke 

Landrat Balcerowski und Bürgermeister Loeffke (beide CDU) sowie Bauamtsleiter Falk Hotopp 

Informationen des Bürgermeisters, Stand 7.5.21

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Stadt Ilsenburg,

ich möchte Sie wie folgt über das Stadtgeschehen informieren:

    1. Aktuell sind 35 Personen im Stadtgebiet nachweislich Corona-infiziert.

    2. Die Inzidenz im Landkreis Harz liegt weiterhin deutlich über 100, jedoch mit sinkender Tendenz.  

    3. Die von der Landesregierung Sachsen-Anhalts an diesem Wochenende zu erwartende neue Corona-Eindämm-Verordnung wird am Montag in Kraft treten. Aufgrund der hohen Inzidenz sind unmittelbare Auswirkungen, d.h. Erleichterungen, im Harzkreis leider noch nicht möglich. Dies liegt darin begründet, dass die Regelungen der "Bundesnotbremse" gegenüber dem Landesrecht höherrangig sind. 

    4. Nach anfänglichen kleinen Problemen mit dem Online-Wahlscheinantrag für die Landtagswahl auf unserer Internetseite und nach Erhalt der Stimmzettel am Mittwoch für die Briefwahl, wurde gestern mit dem Versand der Briefwahlunterlagen begonnen. Zum jetzigen Zeitpunkt wurden bereits über 400 mal Briefwahlunterlagen abgefordert. Die bisher rege Inanspruchnahme der Briefwahl ist aufgrund der pandemiegeschuldeten Kontaktbeschränkungen ausdrücklich zu begrüßen. Unter dem Link im Bereich Externe Links oder dem Button auf der Startseite unserer Homepage können Sie mit Hilfe Ihrer Wahlbenachrichtigung problemlos Briefwahlunterlagen beantragen.

    5. In der vergangenen Woche wurde in der Oehrenfelder Straße im Ortsteil Drübeck eine weitere Geschwindigkeitsanzeigetafel zur Verkehrsberuhigung und Erhöhung der Verkehrssicherheit installiert. Fahrzeuge aus Richtung Drübecker Karrberg bekommen ihre aktuelle Geschwindigkeit angezeigt. Geplant ist, den Standort der Anzeigetafel in unregelmäßigen Abständen im Ortsteil zu verändern.

    6. Die Bauarbeiten in der Dorfstraße im Ortsteil Darlingerode sind zügiger vorangeschritten als ursprünglich geplant. Die Freigabe der Baustelle soll bereits heute Nachmittag erfolgen.

    7. Die Fällarbeiten im Bereich des "Stumpfrückens" beginnen nach Auskunft der Landesforstverwaltung später, voraussichtlich nun ab dem 10. Mai.

    8. Am Dienstag dieser Woche wurde das Baugebiet "Wienbreite II" offiziell freigegeben. Die Erschließung ist weitgehend abgeschlossen, so dass die Bauherren nun mit dem Bau der Einfamilienhäuser beginnen können.

    9. In der Stadtratssitzung am 5.5. wurden wichtige planerische Beschlüsse zur Errichtung des Einkaufsmarktes am Apfelweg sowie der Baumhäuser an der Villa "Luginsland" gefasst. Die Einzelheiten dazu werden in Kürze im Amtsblatt veröffentlicht.

    10. Am heutigen 7. Mai wurde durch Landrat Balcerowski (CDU) ein Förderscheck über mehr als 1,3 Millionen Euro an die Stadt übergeben. Nach einem entsprechenden Beschluss des Kreistages ist dies ein Zuschuss zur Neuerrichtung eines Kindergartens in der Stadtmitte im Bereich hinter der Stadtgärtnerei.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende,

bleiben Sie gesund!


Denis Loeffke

Bürgermeister