Inhalt

Telefon
© pixabay.com 

Aktuelle Informationen zum Impftelefon

Das Impftelefon ist auch am Freitag, dem 14.05.2021, trotz des Brückentages der Verwaltung besetzt.

Unter der Nummer +49 39452/84-200 können sich jetzt auch Über-60-Jährigen melden. Aufgrund des erhöhten Aufwandes durch das Versenden der Briefwahlunterlagen, können keine postalischen Impfeinladungen mehr versandt werden. Daher die Bitte, sich selbstständig beim Impftelefon an den Wochentagen zwischen 9 Uhr bis 15 Uhr zu melden, wenn man in den entsprechenden Jahrgängen geboren wurde.

Weiterhin möchte die Stadtverwaltung informieren, dass es entgegen der Aussage des Gesundheitsministers Spahn aktuell keine frei verfügbaren Termine für Bürger außerhalb der aktuell zu impfenden Jahrgänge in der Harzlandhalle gibt. Hintergrund ist, dass die Außenstellen des Impfzentrums kein AstraZeneca erhalten. Daher können seitens der Stadtverwaltung nur Termine an die Bürger vergeben werden, die in den entsprechenden Jahrgängen geboren wurden.