Inhalt

Von der Stadt Ilsenburg wurden im Stadtwald eine Fläche von 8,0 ha, verteilt auf 5 Teilflächen mit Traubeneichen und Bergahorn im Frühjahr 2021 aufgeforstet. Die entsprechenden Flächen wurden fachgerecht eingezäunt.
Es sind Gesamtausgaben in Höhe von 118.167,45 Euro entstanden.
Die Wiederaufforstung von Schadflächen als Laubholzkultur auf 5 Teilflächen unter Zaun wurden mit Mitteln aus dem europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) mit Zuwendungen in Höhe von 98.992,02 EUR gefördert.

Signet-Paar Eler