Inhalt

Weihnachtlich geschmücktes Löschfahrzeug
© Ortsfeuerwehr Darlingerode 

Information des Bürgermeisters, Stand 17.12.2021, 12:00 Uhr

Liebe Ilsenburger, liebe Gäste,

nach Auskunft des Landkreises Harz vom heutigen Vormittag sinkt die Inzidenz im Harzkreis erstmals seit längerem signifikant. Von einem Wert von rund 800 ausgehend, könnte er am Wochenende auf etwa 500 absinken.

Wir hier in Ilsenburg bieten nach wie vor regelmäßig jeden Donnerstag einen Impftag in der Harzlandhalle an. Im Schnitt, so auch gestern, nehmen dies zwischen 300 und 350 Personen wahr.

Weitere Informationen aus dem Stadtgeschehen:

    1. In diesem Jahr finden noch zwei weitere Impftage statt, und zwar am 23.12. und 30.12. in der Harzlandhalle.

    2. Die Straßen- und Kanalarbeiten in der Zehnbergstraße Darlingerode gehen jetzt in die Winterpause. Derzeit wird der Kanalgraben provisorisch zugepflastert.

    3. In der Ilsenburger Innenstadt finden die bereits angekündigten Verlegearbeiten von Elektroleitungen am Markplatz statt.

    4. An mehreren Stellen im Stadtgebiet sind durch den städtischen Bauhof Sitzraufen aufgestellt worden, u.a. am Wasserspielplatz im Ilsetal.

    5. Im Bereich des Nonnenbachs am Drübecker Containerplatz sind die Kopfweiden durch die Gemeindearbeiter beschnitten worden.

    6. An der L 85, Ortsdurchfahrt Drübeck, hat die Fa. Becker den Pflegeschnitt und die Holzungsarbeiten beendet.

    7. Am Schulverbindungsweg zwischen Drübeck und Darlingerode sind kürzlich neue LED Lampen gesetzt worden. Dies hat offenbar intellektuell minderbemittelte Zeitgenossen gestört, die mit einem großen Stein bereits wieder eine der neuen Lampen zerstört haben. Um Zeugenhinweise wird gebeten!

    8. In der kommenden Woche soll die Straßenbeleuchtung im Veckenstedter Weg (Zufahrt Walzwerk) als Gemeinschaftsmaßnahme von Stadt und Grobblech GmbH  errichtet werden.

    9. Im Schaufenster des Dentallabors in der Breitscheidstraße stellt Fritz Günter von ihm geschaffene weihnachtliche Schnitzkunst aus.

    10. Für Ihren Nachwuchs hat die Ortsfeuerwehr Darlingerode am Donnerstagabend eine besondere Aktion gestartet. Da coronabedingt keine Ausbildung mit der Jugendfeuerwehr stattfindet und demnach auch keine Weihnachtsfeier, sind die Betreuer zu den Kindern nach Hause gefahren, um ihnen einen süßen weihnachtlichen Gruß zu überbringen. Das Löschfahrzeug, im weihnachtlichen Glanz, war dabei ein echter Hingucker!

Ich wünsche ihnen ein schönes Wochenende und einen schönen vierten Advent!


Denis Loeffke

Bürgermeister