Inhalt

Der Stamm einer Douglasie wird zersägt, um daraus eine Sitzgruppe herzustellen
© Kathleen Behrens 


Liebe Ilsenburger, liebe Gäste,

diese Woche begann leider mit schlechten Nachrichten aus Darlingerode. Einbrecher hatten die Grundschule und den Kindergarten heimgesucht und erheblichen Schaden angerichtet.

Die gerade beschafften iPads und andere technische Geräte wurden gestohlen, Türen und Schränke dazu aufgebrochen.

Für Hinweise, die zur Ergreifung und Verurteilung des oder der Täter führen, lobe ich hiermit 1000,- Euro aus!

Sich derart auf Kosten der Schüler zu bereichern, die ohnehin durch die Pandemiebestimmungen stark beim Lernen beeinträchtigt werden, ist kriminell und moralisch höchst verwerflich.

Ich hoffe sehr, dass die Polizei der Täter habhaft wird und wir sie dann öffentlich „würdigen“ können.

Folgende weitere Informationen gibt es:

  1.  Im Tänntal sind Wegebefestigungen erfolgt, u.a. der Zufahrt zum Vereinsgelände „Deutscher Teckelklub 1888 e. V.“

  2. Die Reparatur des Lichtmastes am Löschfahrzeug der Feuerwehr Ilsenburg ist durch die Kollegen des Bauhofs erfolgt.

  3. Eigenbau neuer Sitzgruppen durch den Bauhof. Zur Herstellung werden Baumstämme von Douglasien verwendet. Auf Grund des hohen Harzanteils ist eine Behandlung mit Holzschutzlasur nicht mehr notwendig.

  4. Zur Verbesserung der Einsichtnahme, z.B. in Kreuzungsbereichen, wurden an verschiedenen Stellen Grünschnitte im Zuge der Verkehrssicherung durchgeführt.

 

Nächster Impftag:

Donnerstag, der 27. Januar 2022
in der Zeit von 10.00 - 18.00 Uhr

Es kann im Rahmen der an dem Tage verfügbaren Biontec-Dosen jedermann geimpft werden. Eine Limitierung auf die unter 30-jährigen ist derzeit vom Landkreis Harz nicht mehr vorgegeben


Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende


Ihr

Denis Loeffke

Bürgermeister