Inhalt

Aufruf zur Spendensammlung für die Menschen in der Ukraine
© Kathleen Behrens 



Liebe Ilsenburger,

liebe Darlingeröder,

liebe Drübecker,

nach einer Videoschalte mit dem Bürgermeister unserer Partnerstadt Kremenez ist klar, dass die Menschen dort unsere Unterstützung brauchen.
Aufgrund der kriegerischen Auseinandersetzungen und der Aufnahme vieler Flüchtlinge, ist es für die Stadt schwierig geworden, die Grundversorgung aufrechtzuerhalten.

Spenden können Sie während der Öffnungszeiten in der Tourist-Info Ilsenburg abgeben.

Montag - Freitag 9.00 - 16.00 Uhr
Samstag 9.00 - 13.00 Uhr
Wir danken schon jetzt für die Unterstützung!