Inhalt

18-08-17-Ampelanlage-Harzburger-Straße-1

Vor wenigen Tagen wurde an der Harzburger Straße beim Übergang zur Harzlandhalle eine neue Fußgängerbedarfsampel errichtet. Schulkindern und Nutzern des Werkstoffhofes aber auch Besuchern von Veranstaltungen soll auf diese Weise mehr Sicherheit bei der Überquerung der Straße geboten werden. Nachdem die Grundschule Prinzess Ilse um eine Lösung für eine verbesserte Sicherheit der Schulkinder gebeten hat und bei einer Verkehrszählung ein vergrößertes Verkehrsaufkommen festgestellt wurde, wandte sich die Stadt an den Landkreis und schließlich an die Landesstraßenbaubehörde. Diese hatte nach eingehender Prüfung mit der Umsetzung des Projektes begonnen. Die Ampel sei mit modernen Sensoren ausgestattet, sodass eine automatisierte Steuerung bei erhöhtem Verkehrsaufkommen, wie zum Beispiel bei Veranstaltungen in der Harzlandhalle, möglich sei, so der Teamleiter des Bereichs Ordnung Henri Fischer. Nach dem Verlegen des Stromanschlusses soll die Ampelanlage bald in Betrieb genommen werden. Ein genaues Datum wird der Stadt in Kürze von der Landesstraßenbaubehörde mitgeteilt.