Inhalt

19-01-17 Vandalismus Landschaftspark Darlingerode-2

Unbekannte haben am 16. Januar zwischen 12 und 16 Uhr die Geländer im Landschaftspark Bruch in Darlingerode zerstört. In den letzten Jahren konnte das Gebiet durch den Ausbau der Wege und Teiche, das Aufstellen einer Info-Tafel und einer passenden Beschilderung zu einem beliebten Rückzugsort innerhalb des Dorfes entwickelt werden. Mit mehr als 200 Gehölzen und vielen seltenen Pflanzen bietet der Park eine große biologische Vielfalt, die in der Dichte einmalig ist im Harz.

Die Holzgeländer sorgten dafür, dass Kleinkinder beim Spielen nicht in den Teich fallen konnten. Außerdem erleichterten sie älteren Menschen die Nutzung des Weges. „Speziell für diejenigen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, und für Familien bietet der Landschaftspark eine Möglichkeit schnell ins Grüne zu gelangen.“, so Wilma Giesecke vom Fachbereich Ordnung und Bauen der Stadt Ilsenburg (Harz). Die Zerstörung der Geländer trifft besonders die Anwohnerinnen und Anwohner, die mit viel bürgerlichen Engagement beim Anlegen und der Instandhaltung des Parks beteiligt waren und sind. Zeugen und Hinweisgeber sind aufgerufen, sich beim Ordnungsamt der Stadt Ilsenburg (Harz) unter 039453/84145 zu melden und so bei der Aufklärung zu helfen.