Inhalt

Die Vollsperrung der Faktoreistraße ab Abzweig Kroatenstraße bis einschließlich Kreuzungsbereich Harzburger Str. / Friedenstr. muss für den fließenden Verkehr noch bis einschließlich Donnerstag, den 18.04.2019, aufrecht erhalten werden.

Die dort für den Landkreis Harz tätige Straßenbaufirma (EUROVIA Verkehrsbau GmbH) hat vom Ordnungsamt des Landkreises Harz einen entsprechenden Nachtrag zur Verkehrsrechtlichen Anordnung genehmigt bekommen.

Dem Anliegen der Stadt Ilsenburg, eine innerörtliche Umleitung mit Tonnagebegrenzung um den Baustellenbereich einrichten zu lassen, konnte der Landkreis Harz nicht entsprechen, da es aus Sicht der Kreisverwaltung als nicht notwendig und üblich erachtet wird.

Die bereits seit letzter Woche eingerichtete großräumige Umleitung aus Richtung Drübeck, Stapelburg und Veckenstedt leitet den Verkehr über die A36 um Ilsenburg herum. Aufgrund dieses größeren Umweges versuchen viele Verkehrsteilnehmer innerörtlich die Baustelle zu umfahren.

Durch das städtische Ordnungsamt konnte in dieser Woche erwirkt werden, dass zumindest eine Problemstelle in Ilsenburg durch eine Einbahnstraßenregelung entschärft werden konnte.